Was ist ein Go See?

Wenn Du zu einem Go-See eingeladen wirst, möchte man sich ein persönliches Bild von Dir machen.

Zu einem Go-See laden normalerweise Fotografen, Agenturen oder Auftraggeber ein.

Erwartet wird, dass Du Dein Book mitbringst, das sogenannte Modelbook. Das ist eine Mappe mit Referenzfotos von bisherigen Shootings im Format 20 x 30 cm. Wer hier ein normales Fotoalbum mitbringt, vielleicht noch mit Fotos im Format 9 x 13, hat gleich gezeigt, dass er keine Erfahrung hat. Das Modelbook wird üblicherweise nach Durchsicht sofort wieder mitgenommen.

Idealerweise bringst Du auch eine gedruckte Secard mit und lässt einige Exemplare dort, damit man sich nachher noch an Dich erinnert.

Die Sedcard muss bei Newcomer – Models noch keine teuer im Offsetdruck erstellte Karte sein. Hier reicht am Anfang auch erst einmal ein Farbausdruck, sauber gesetzt und mit einem Tintenstrahldrucker ausgedruckt.

Es kann sein, dass man Dich bittet, einige Schritte Probe zu laufen, bestimmte Kleidung anzuziehen oder ein paar Probeaufnahmen zu machen. Meistens dauert das Go-See aber nur wenige Minuten.

Erfolg beim GoSee